Über uns

Wir stellen uns vor

vlnr. Sandra Senger, Sabine Pforth, Barbara Specken, Renate Barth, Dieter van Stephaudt, Hanna Busch, Stefanie Paulsen, Anna Gicheru,  Astrid Buchen, Viktor Hasselbach.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und Ihren Besuch in den Häusern in Oelde und Neubeckum.
Wir beraten Sie gerne telefonisch, per E-Mail oder in einem persönlichen Gespräch bei der Suche nach Ihrem Kurs, Workshop, Seminar und / oder Bildungsurlaub.
Unsere Mitarbeiterinnen Renate Barth, Astrid Buchen und Barbara Specken sind für Information und Beratung zu unseren Bürozeiten persönlich für Sie da.
In speziellen Fragen vermitteln Sie Ihnen auch gern und unkompliziert Kontakt zu der zuständigen pädagogischen Mitarbeiterin.
Telefon: 02522 – 93 48 0

Leitung FBS Oelde-Neubeckum

Dieter van Stephaudt

Leitung FBS Oelde-Neubeckum

Pädagogik

Hanna Busch

Päd. Mitarbeiterin

Fachbereichsleitung

Sandra Senger

Päd. Mitarbeiterin

Fachbereichsleitung

Anna Gicheru

Päd. Mitarbeiterin – Koordination mit Familienzentren

Raumpflege

Sabine Pforth

Raumpflege Oelde

Viktor Hasselbach

Hausmeister Oelde/Neubeckum

Stefanie Paulsen

Raumpflege Neubeckum

Ihr Kontakt zu uns:

 

So erreichen Sie uns

FBS Oelde – Tel: 0 25 22 – 93 48 0
FBS Neubeckum – Tel. 0 25 25 – 29 55
fbs-oelde@bistum-muenster.de

Unser Leitbild

Leitbild Katholisches Bildungsforum Warendorf

1. Wir heißen alle willkommen und öffnen Türen für Bildung und Begegnung.
2. Wir stellen den Menschen in den Mittelpunkt und begegnen einander wertschätzend.
3. Wir sind Kirche, weil wir Menschen begleiten und bestärken.
4. Wir engagieren uns für gesellschaftliche und menschliche Vielfalt.
5. Wir engagieren uns für christliche Werte: Liebe, Würde, Sinn, Gemeinschaft, Entfaltung der eigenen Möglichkeiten, Gleichberechtigung, Verantwortung, Freude, Solidarität und Versöhnung.
6. Wir begleiten Menschen, neue Perspektiven zu entwickeln.
7. Wir unterstützen und stärken Familien mit unseren Bildungsangeboten.
8. Wir stehen für fachliche Kompetenz und einen hohen Qualitätsstandard.
9. Wir arbeiten gerne mit Kooperationspartner*innen.
10. Wir gestalten den Wandel und sind in unserer Arbeit flexibel.

Haben Sie Anregungen, Lob oder Kritik?

Sagen Sie´s uns! Ihr Feedback fließt ein in unser Beschwerdemanagement- damit helfen Sie uns, unsere Qualität zu verbessern und Sie erhalten wiederum Rückmeldung von uns!